Neues Karussell für den Spielplatz in den Gartenvereinen “Im Weidkamp e.V.”& “Werzenkamp e.V.” Am Mittwoch, den 19.06.2013 weihten die Vorstände beider Gartenvereine im Beisein von Frau Bartz von der Stiftung für Gemeinwohl der Sparkasse Dortmund ein nagelneues Spielgerät auf dem vereinseigenen Spielplatz der Gartenanlagen ein. Ferner freuten sich die Gartenvereine, Frau Edelgard Möller, Michael Schöneich und Hans-Jürgen Droll (alle vom Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V.) hierzu begrüßen zu dürfen. Obwohl beide Vereine bereits 1973 gegründet wurden, besteht der Spielplatz erst seit 12 Jahren. Nach dem Neubau des Vereinsheims 1998 entschlossen sich einige Eltern mit ihren Kindern zu einer Demo, in der sie vehement einen Spielplatz  forderten. Die Vorstände waren von der Hartnäckigkeit der Eltern tief beeindruckt, sodaß sie sich trotz der leeren Kassen zur Einrichtung eines Spielplatzes entschlossen. Infolge dessen wurden aus unterschiedlichen Quellen gebrauchte Spielgeräte angeschafft und aufgebaut, welche im Laufe der Zeit mittels großzügiger Spenden durch neue Geräte ersetzt werden konnten.  Allenvoran ist die Sparkasse Dortmund zu nennen, die uns bereits 2005 eine Spende von 2000,- Euro zukommen ließ. Aber auch der Stadtverband Dortmunder Gartenvereine bedachte uns regelmäßig mit großzügigen Zuwendungen aus dem Topf für Spielplatzerneuerungen, sodaß im Laufe der Zeit ein schöner und vollwertiger Spielplatz entstand, der von zahlreichen Kindern der Vereinsmitglieder und Scharnhorster Bürger genutzt wird. Für die Pflege und die Funktionstüchtigkeit zeichnen beide Vereine gleichermaßen verantwortlich. Jedes Kind soll zu jeder Zeit gefahrlos den Spielplatz nutzen können. Kinder sind unsere Zukunft; und so freuen wir uns, hierzu einen Beitrag leisten zu können. Der Der Zuspruch, den dieser Spielplatz auch von vielen Kindergärten erfährt und die  zahlreichen Anerkennungen bei den Spielplatzwettbewerben unterstreicht die Tatsache,  daß wir auf dem richtigen Wege sind. Heute nun freuten sich die beiden Vorstände sehr, diesmal ein neues Karussell als Spielgerät einweihen zu dürfen, dessen Anschaffung wiederum nur durch eine großzügige Spende über 3000,- Euro von der Stiftung für Gemeinwohl der Sparkasse ermöglicht wurde. Hierfür bedanken sich die Vorsitzenden der Gartenvereine herzlich bei der Stiftung und damit bei Frau Bartz. Dank gilt aber auch dem Stadtverband Dortmunder Gartenvereine, der die restlichen Anschaffungskosten übernahm.  Nicht zuletzt gilt der Dank auch den zahlreichen Mitgliedern und Helfern, die mit ihrem Engagement den Aufbau ermöglichten. Dies gilt auch für die Wiederherstellung der in die Jahre gekommenen Schaukel, die aus Eigenmitteln beider Vereine komplett ersetzt und heute ebenfalls ihrer Bestimmung übergeben wurde. Peter Becker (Vorsitzender “Im Weidkamp”  Petra Knie (Vorsitzende Gartenverein Werzenkamp)
Über uns unser Vereinsheim aktuelles Bildergallerie Der Vorstand Links zurück zur Hauptseite Kleine Bildergallerie